Backkultur aus der Region

Wir sind ein Handwerksbetrieb. Alles was wir backen und verkaufen, spiegelt unsere Leidenschaft für handwerkliche Arbeit und gute Lebensmittel wieder.
Wir backen in der Region – für die Region, in Alraft bei Waldeck. Soweit möglich verarbeiten wir nur natürliche Zutaten aus der Region. 
Wir kennen unsere Lieferanten, denn wir haben sie selbst sorgfältig ausgewählt. Wir legen Wert auf Nachhaltigkeit, also kurze Lieferwege, Transparenz und geprüfte Qualität.

Rohstoffe aus der Region 

Das Getreide, das wir verarbeiten, stammt ausschließlich aus hessischem Anbau. Wir können den Weg jedes Korns bis zum Feld zurückverfolgen. 
Unser Mehl wird in der Hehrmühle in Schlitz gemahlen, einem mittelständischen Betrieb mit langer Familientradition. Genau wie bei uns wird dort traditionelle Handwerkskunst mit moderner (Mühlen)technologie in Einklang gebracht.

Dies ist uns wichtig. Denn dass das Mehl aus der Region stammt, ist heute keinesfalls mehr selbstverständlich. Immer mehr Landwirte nutzen landwirtschaftliche Anbauflächen für Energie-Mais, um Biogasanlagen zu beliefern. In der Folge schrumpfen die Anbauflächen für Getreide wie Weizen, Roggen oder Gerste. 

Diese Getreide- und Mehlverknappung mache inzwischen Importe aus Ungarn, Frankreich und anderen EU-Staaten erforderlich, bestätigt Martin Hofstetter, Agrar-Ingenieur bei "Greenpeace": „Wer Brötchen beim Bäcker kauft, kann sich nicht mehr sicher sein, dass das Mehl aus heimischer Produktion, überhaupt aus Deutschland stammt.“

Lange Transportwege sind für uns im Sinne der Nachhaltigkeit und Frische aber nicht zu rechtfertigen. Dazu kommt, dass Großbäckereien die Zusammenstellung des Mehls diktieren. Als mittelständischer Bäcker hat man keinen Einfluss auf die Mischung. Auch deshalb kaufen wir unsere Rohstoffe nur dort ein, wo wir wissen, wo sie gewachsen sind und vermahlen wurden.

Qualitätskontrolle

In unserem Haus führen wir ständig strenge Qualitätskontrollen an Rohstoffen und Backwaren durch. Zusätzlich unterziehen wir unsere Backwaren einer freiwilligen Qualitätsüberprüfung durch ein unabhängiges Institut.

Unser Imagefilm

Keine Backmischungen und Zusatzstoffe 

Wir verwenden keine Backmischungen und keine Chemie. Bei uns erhalten Sie ausschließlich Backwaren aus Naturprodukten. 
Dass auch dies alles andere als selbstverständlich ist, sehen Sie in einem Fernsehbericht des NDR auf YouTube.

Bericht anschauen

Sie lesen lieber? Dann empfehlen wir Ihnen einen Bericht des „Stern“ über Zusatzstoffe in Billig-Brötchen.

Bericht lesen

Qualitätsgarantie "Geprüfte Qualität – HESSEN"

Die Qualitätsmarke „Geprüfte Qualität – HESSEN“ wurde von der Marketinggesellschaft GUTES AUS HESSEN e. V. zusammen mit dem Land Hessen entwickelt. Das wichtigste Ziel dieses Systems ist, dem Verbraucher qualitativ hochwertige und sichere Nahrungsmittel zu bieten, deren Herkunft deutlich zu erkennen ist.

Die Qualitätsmarke „Geprüfte Qualität – HESSEN“ wurde dafür im Jahr 2003 von der Europäischen Kommission zugelassen. Sie garantiert:

Qualität
Die Unternehmen, die dieses Zeichen für ihre Produkte verwenden dürfen, müssen zusätzliche, über dem gesetzlichen Niveau liegende Vorgaben und Qualitätsstandards erfüllen. Diese sind für Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter festgeschrieben.

Sicherheit
Die Vorgaben werden im Rahmen eines umfangreichen Qualitätssicherungssystems regelmäßig kontrolliert und abgesichert, sodass auf diese Weise die hohe Qualität, die Unbedenklichkeit und die Herkunft der Erzeugnisse vom Erzeuger bis zur Ladentheke nachgewiesen werden können.

Unsere Bäckerei war der erste Betrieb, der sich dieser Qualitätsmarke angeschlossen hat.